1020 Seiten

Written by robocco Januar 25th, 2011

Es ist wieder mal soweit, Murakami Haruki beglückt uns wieder einmal mit Lesevergnügen. Nachdem ich bisher alle von ihm veröffentlichten Romane, Erzählungen und auch den Zeitzeugenbericht ‚After the quake‘ gelesen […]

Continue reading →
Close

Es ist wieder mal soweit, Murakami Haruki beglückt uns wieder einmal mit Lesevergnügen. Nachdem ich bisher alle von ihm veröffentlichten Romane, Erzählungen und auch den Zeitzeugenbericht ‚After the quake‘ gelesen habe, freue ich mich schon auf 1Q84.

Die Optik und Haptik des Buches ist höchst ansprechend – der Titel ist geprägt und in glänzendem Silber gehalten und an einen Silberschnitt angelehnt, verziehrt ein apfelgrünes ‚MURAKAMI‘ den Seitenschnitt. Silberschnitt, Goldschnitt und ähnliches werten dann ein Buch noch zusätzlich auf (ich denke hier an ‚Die Basis‘) und machen es zumindest für mich noch einmal wertiger und langlebiger, da die Verzierung ja auch gegen Verschmutzung hilft.

Hab ich schon erwähnt, dass ich mich darauf freue, diese eintausendundzwanzig Seiten zu verschlingen?

Bildquellen:
Pixmac
& Focus.de

Leave a Reply

Life off

Also nach dieser langen Zeit wird jetzt echt mal ein Update fällig … Neben zwei Kindern, Hund und Kombi ist nun auch ein Schrebergarten dazugekommen. Und somit ist das Spießertum […]

Continue reading →

View all

Videos

Schon vor einiger Zeit hat mir ein netter Herr dieses tolle Video gezeigt. Heute in der Küche, bei feinster Daft Punk Beschallung, habe ich mich wieder daran erinnert und mir […]

Continue reading →

View all

Movies

Stephanie Glaser, die letzte Woche verstorben ist, spielt die Rolle der Martha einzigartig und ich liebe den spitzbübischen Ausdruck in Ihren Augen. Und auch ein schöner Film darüber, dass man […]

Continue reading →

View all

Books

Es ist wieder mal soweit, Murakami Haruki beglückt uns wieder einmal mit Lesevergnügen. Nachdem ich bisher alle von ihm veröffentlichten Romane, Erzählungen und auch den Zeitzeugenbericht ‚After the quake‘ gelesen […]

Continue reading →

View all

Inspiration

Als Siebenjährige war diese Dame mein Vorbild. Schrill, exkzentrisch, bunt und ihre Lieder haben sich mir eingebrannt, da mich die Texte berührten, obwohl ich außer ein paar Bruchstücken nicht der […]

Continue reading →

View all

Moving

Wo? Im Vorraum, der innerhalb kürzester Zeit einiges über sich ergehen lassen musste. Die kleine Vertiefung aka Nische für Schuhkästen ist eigentlich zu schade, um ein tristes Dasein zu fristen. […]

Continue reading →

View all